Zum Hauptinhalt springen

Cinema! Italia!

24.11. bis 30.11.

Liebe Freundinnen und Freunde des italienischen Films!

Das diesjährige Programm unserer traditionsreichen „Cinema! Italia!“Filmwoche wird wieder bunt und vielfältig: von turbulenter Komödie bis zu intensivem Drama, von vielversprechenden Newcomern bis zu sehr bekannten Namen. Einige der Filme sind bereits preisgekrönt.

Wir präsentieren sie in Originalfassung mit deutschen Untertiteln.
Wir danken dem Ministero per i Beni e le Attività Culturali und den Kulturinstituten in Berlin und Hamburg für ihre finanzielle Unterstützung. Sehr herzlich bedanken wir uns auch bei der italienischen Botschaft in Deutschland, die wiederum die Schirmherrschaft für die „Cinema! Italia!“-Tournee übernommen hat.

Dauerkarte: 30 € / 27 € ermäßigt

 


Programm

Do., 24.11., um 18 Uhr

Verriegelte Luft

Originaltitel Ariaferma

Land (Jahr)

Italien (2022)

Regie

Leonardo Di Costanzo

mit

Toni Servillo, Silvio Orlando, Fabrizio Ferracane u.a

Laufzeit

117 Minuten


Sa., 26.11., und Di., 29.11., um 18 Uhr

Wie eine Katze auf der Autobahn – Die Rückkehr

Originaltitel Come un gatto in tangenziale – ritorno a Coccia di Morto

Land (Jahr)

Italien (2021)

Regie

Riccardo Milani

mit

Paola Cortellesi, Antonio Albanese, Sonia Bergamasco u.a.

Laufzeit

110 Minuten


Fr., 25.11., um 18 Uhr

Karussell

Originaltitel Calcinculo

Land (Jahr)

Italien (2022)

Regie

Chiara Bellosi

mit

Gaia Di Pietro, Andrea Carpenzano u.a

Laufzeit

88 Minuten


So., 27.11., um 18 Uhr

Rote Wüste

Originaltitel Il deserto rosso

Land (Jahr)

Italien (1964)

Regie

Michelangelo Antonioni

mit

Monica Vitti, Richard Harris, Carlo Chionetti u.a.

Laufzeit

117 Minuten


Mo., 28.11., um 18 Uhr

Der Legionär

Originaltitel Il legionario

Land (Jahr)

Italien (2022)

Regie

Hleb Papou

mit

Germano Gentile, Maurizio Buosso, Felicitè Mbezelè u.a.

Laufzeit

81 Minuten


Mi., 30.11., um 18 Uhr

Welcome Venice

Land (Jahr)

Italien (2022)

Regie

Andrea Segre

mit

Paolo Pierobon, Andrea Pennacchi, Ottavia Piccolo u.a.

Laufzeit

103 Minuten