Zum Hauptinhalt springen

Everything Will ChangeDi., 26.07., 21.45 Uhr

Land (Jahr)

Deutschland, Niederlande (2022)

Regie

Marten Persiel

mit

Noah Saavedra, Paul G. Raymond, Vibeke Hastrup, Jacqueline Chan, Jessamine-Bliss Bell

Laufzeit

93 Minuten

FSK

12

Wie wird die junge Generation des Jahres 2050 über uns Heutige denken? Werden wir die Monster sein, die eine Million Tier- und Pflanzenarten gefühllos ausgerottet haben? Oder wird man auf uns schauen als ein goldenes Zeitalter, in dem die Menschheit das Ruder noch herumreißen konnte? Dieses Spiel mit dem Blick zurück aus der Zukunft erlaubt es dem Spielfilm- und Doku-Mix von Regisseur Marten Persiel, das Artensterben in einer packenden Zeitreise sinnlich auf die Leinwand zu bannen. Im Jahr 2054 entdeckt Ben in einem Antiquitätengeschäft das Bild einer Giraffe. Er ist irritiert und beginnt zu recherchieren und stößt dabei auf die Arche, einem Archiv vergessener Weisheiten. Was er dort entdeckt, ist atemberaubend, denn die Datenbank ist voller Natur-, Tier- und Pflanzenarten, die schon lange ausgestorben sind. Mit seinen Freund*innen Cherry und Fini will Ben herausfinden, was mit der Erde passiert ist, dass es so weit kommen konnte.

 

Di., 26.07., 21.45 Uhr

Standbild aus dem Film Everything Will Change
Standbild aus dem Film Everything Will Change

Tickets

Everything Will Change

Di
26.07.