Zum Hauptinhalt springen

Wichtige Information

Das Gloria macht vom 13. Juni bis zum 3. Juli Sommerpause!

Durch die Fußball-Europameisterschaft vom 14. Juni bis 14. Juli und nur vereinzelte Filmstarts im Segment der Arthouse-Kinos seitens der Verleiher rechnen wir in dieser Zeit mit einem geringeren Zuschauer*innenzuspruch. Wir halten das Kino daher geschlossen und nutzen die Zeit für Renovierungen und Verschönerungen und sind ab dem 4. Juli in neuem Glanz und alter Frische wieder für euch da.

Wir bitten um Verständnis und freuen uns, euch so lange in den BALi Kinos und im Filmladen begrüßen zu dürfen. Das Gloria Kino öffnet wieder am Donnerstag, 4. Juli.

Nachhaltiges Kino

Das Land Hessen vergibt seit sechs Jahren einen neuen Kinopreis, den Preis für „Nachhaltiges Kino“. 2016 als auch 2017 erhielt der Filmladen gemeinsam mit den BALi Kinos eine lobende Erwähnung. Mit dem Preis für nachhaltiges Kino würdigt das Land Hessen „das Engagement und die Konzepte hessischer Kinos, die sich besonders stark auf den Gedanken der Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit stützen", so Ministerpräsident Boris Rhein.

Seit vielen Jahren bemühen wir uns darum, unseren Kinobetrieb möglichst nachhaltig zu betreiben.
Um ein paar Beispiele zu benennen: Das Kino und die Büroräume werden ausschließlich mit Ökostrom betrieben. Im Bereich Concession ist es uns wichtig, einen Fokus auf regionale Produkte zu legen. So beziehen wir regionales Bier und arbeiten mit vor Ort ansässigen Partnern zusammen, die es uns ermöglichen, Fairtrade-Kaffee, aber auch z.B. Fairtrade-Schokolade und bio-vegane Produkte anzubieten. Wir verwenden keinerlei Einweggeschirr oder -besteck und bieten verhältnismäßig große Verpackungen an. Die Büroausstattung setzt sich zum Großteil aus bereits gebrauchten Möbeln zusammen, die wir bei regionalen Betriebsauflösungen erstehen. Wir verwenden nur recyceltes Papier und drucken nach Möglichkeit bei lokalen Druckereien. Erledigungen werden oft mit dem öffentlichen Nahverkehr oder per Rad gemacht.